Theaterprojekte
Theater Fabulatria 

Nach der Ausbildung 1995 folgten Aus- und Weiterbildungen im Bereich Schauspiel und Theaterpädagogik und immer wieder trafen die beiden Frauen bei Theaterprojekten aufeinander. 2008 wurde der Grundstein für den Verein Theater Fabulatria gelegt, dessen Ziel es ist, Theaterstücke für Kinder zu erfinden und zu inszenieren.
Ende 2014 feierte Fabulatria die Première der Gartengeschichte "Verpuppt und Zugeschnappt". Dies mit Brigitte Woodtli in der Rolle der Hanna und Babs Bigler in der Rolle der Helga. Vier Jahre später, im Herbst 2018 stehen Hanna und Helga mit "Pfefferland retour" auf der Bühne.

link: www.fabulatria.ch

Brigitte Woodtli, Babs Bigler haben eine lange gemeinsame Geschichte. Kennengelernt haben sie sich während ihrer Ausbildung zur Primarlehrerin am Seminar Thun. Während dieser Zeit standen sie bereits gemeinsam auf der Bühne.

Theater am Puls / TAP
Seit 2001 gehört das TAP – Theater am Puls zu den bekannten Grössen in der Theatersportszene.
Im Lauf der Jahre sind diverse Formate wie  der " Härdöpfeler- das Pokergame", " TAP im Dunkeln- der Improkrimi" und die Kindershow" TAP's Schnudergäng " neu entwickelt worden.
link: http://www.theaterampuls.ch
Brigitte Woodtli ist seit 2011  Mitglied vom  Theater am Puls Bern

Projekte mit:
NCBI und Theater Konfliktüre Bern

Seit 2011 Moderatorin der Zauberlaterne  Westside Bern